Fachverband für Social Media unterstützt Weiterbildung zum Online Marketing Manager (IHK)

Fachverband für Social Media unterstützt Weiterbildung zum Online Marketing Manager (IHK)

Im Februar 2022 geht die berufsbegleitende Weiterbildung zum Online Marketing Manager (IHK) in eine weitere Verlängerung. Der Fachverband für Social Media i.G. unterstützt das Weiterbildungsprojekt der spezialisierten Weiterbildungseinrichtung Ahoi! Akademie und der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) mit Praxis erprobten Dozenten:innen, um den Fachkräftemangel aktiv mitzugestalten.

ueberblick soziale netzwerke

Social Media Strategie

Wie gestaltet sich eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation in sozialen Netzwerken? Wie werden Inhalte online gefunden, wie werden digital Mitarbeiter:innen gewonnen und wie lässt sich Erfolg in Social Media messen? Antworten zu diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Online Marketing gibt die Weiterbildung zur/m Online Marketing Manager:in, die der Bildungsanbieter Ahoi! Akademie und die Oldenburgische IHK Anfang 2017 erstmals angeboten hat. Mitarbeitern von Unternehmen aus der gesamten Bundesrepublik und ambitionierten Quereinsteigern:innen wird umfassendes und praxisnahes Wissen vermittelt. Nach intensiven Online-Seminartagen erhalten die Teilnehmer:innen von der Oldenburgischen IHK das Zertifikat „Online Marketing Manager:in“.

Im Februar folgt nun die Neuauflage: An insgesamt zehn Seminartagen mit jeweils acht Stunden werden die Teilnehmenden der Weiterbildung erfahren, wie sie Online Marketing nutzen und erfolgreiche Strategien entwickeln können. Der Fachverband für Social Media i.G. mischt erneut als Partner mit und stellt über seinen Expertenpool Dozentinnen und Dozenten mit Know-how zu unterschiedlichen Themenbereichen wie Social Media Strategie und Suchmaschinenoptimierung.

Verantwortlich für die inhaltliche Konzeption und Umsetzung ist Sebastian Neumann von Ahoi! Akademie, selbst zertifizierter Social Media Manager. Seine Idee, die Weiterbildung als IHK-Zertifikatslehrgang anzubieten, stieß bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer auf offene Ohren. Der Fachverband kann durch das bundesweit agierende Social Media Netzwerk auf eine große Auswahl an Fachleuten zurückgreifen.

Die heutige Bedeutung erfolgreichen Online Marketings und nicht zuletzt zufriedene Teilnehmer:innen sind Grund genug, um die Weiterbildung Anfang 2022 erneut anzubieten.

Start ist am 25. Februar 2022 und findet als Live-Onlineschulung per Zoom statt.

Interesse?

Dann unter https://ahoi-digital.de/akademie/webinar-online-marketing-manager/ informieren oder Yvonne Gertje fragen, telefonisch 0441 350 8270 oder per E-Mail neumann@ahoi-digital.de .

Übrigens: Unternehmen und ihre Angestellten können für die Weiterbildung eine finanzielle Förderung beantragen – für manche vielleicht ein zusätzlicher Anreiz. Mehr Informationen siehe unten.

 


 

„WiN“: Fördermöglichkeit für Online Marketing Weiterbildung

„Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN) heißt ein neues Förderprogramm, das die Teilnahme an Fortbildungen noch reizvoller macht. Die NBank unterstützt individuelle Weiterbildungsmaßnahmen mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln. Zuschüsse von bis zu 50 Prozent der Kosten und mindestens 1.000 Euro können gewährt werden. Die Förderung richtet sich an Beschäftigte aus Unternehmen mit Betriebsstätten in Niedersachsen und Betriebsinhaber. Sie beinhaltet sowohl die Kosten für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren als auch Ausgaben für die Freistellung des jeweiligen Mitarbeiters.

Informationen über die Möglichkeiten einer Förderung finden sich unter www.nbank.de. Bei Fragen gibt Yvonne Gertje von Ahoi! Akademie gerne Auskunft – telefonisch unter 0441 350 8270 oder per E-Mail an gertje@ahoi-digital.de .

By | 2022-01-27T00:03:58+00:00 25. Januar 2022|Categories: #SoMeOL, Ahoi! Akademie, Aktuell, IHK|Tags: , , , |0 Comments

About the Author:

Mareike ist bei #SoMe für den redaktionellen Workflow zuständig. Sie arbeitet bei Mediavanti als Leitende Redakteurin und Social Media Managerin.