Vernetzter Code ist Macht.

Vernetzter Code ist Macht.

Rückblick #SolutionsCamp in Hamburg

Das von der Silpion IT-Solutions GmbH organisierte „SolutionsCamp“ zählt inzwischen zu den größten IT-Fachveranstaltungen in Hamburg. Für mich war es das erste BarCamp – und sicher nicht das letzte! Die Veranstaltung war in aller Konsequenz durchdigitalisiert – sogar der Einlass: Meine Karte wurde per QR-Code für das Check-in abgescannt.

Sascha Lobo – die Lichtgestalt

Mit der Keynote von Sascha Lobo ging es spannend los. Anfangs war ich skeptisch, was die Internet-Lichtgestalt an neuen Erkenntnissen zu berichten haben würde. Doch ich wurde eines Besseren belehrt.

Sascha Lobbo und Sebastian Neumann (#SoMe Gründer) auf dem SolutionsCamp

Sascha Lobbo und Sebastian Neumann (#SoMe Gründer) auf dem SolutionsCamp

Schmeichelhaft: “Hamburg ist die Erwachsenen-Version von Berlin”. Dies kam naturgemäß gut bei den anwesenden Hamburgern an. Der Internet-Aufklärer erläuterte uns seine These:

„Die Gemeinde der Software-Entwickler baut gerade an etwas größerem, als Ihnen bewusst ist.“

Anhand vieler Beispiele aus unserem Alltäglichen wies er auf den Netz-Mehrwert: Plattform-Kapitalismus – Vereinfachung der Angebotsabgabe, Versteigerung der Nachfrage und Verringerung der Distributionskosten. Dies deutet alles auf eine nie dagewesene Mitmach-Gesellschaft hin.

Was blieb ist der Appell an die Moral der Vernetzung!

Bei allem Enthusiasmus appellierte Lobo an die Entwickler auch vermehrt im Auge zu behalten, was man mit ihrer vernetzten Software alles angestellt werden kann. Hier ist die Vernetzung der Daten über die elektronische Zahnbürste mit der Krankenversicherung noch eines der harmloseren Beispiele. Er wies auch auf die Freiheitseinschränkung der Car-Sharing Kunden hin, da die Abstellmöglichkeiten der Fahrzeuge im Bedarfsfall zentral gesteuert werden, sodass der Kunde gar nicht überall das Fahrzeug abstellen kann. Folglich wird der Mensch zentral in seiner Mobilität eingeschränkt und kann an den Nutzungseinschränkungen nichts machen.

Sascha Lobo traf mit seiner Rede den Nerv der anwesenden IT’ler.

SolutionsCamp

Dimension und Inhalte haben meine Erwartungen übertroffen: Über 800 Teilnehmer brachten sich in 51 Sessions und Workshops ein, es gab 13 Beiträge und nahezu die gesamte norddeutsche IT-Wirtschaft war anwesend.

Mein Sessionsplan beim #solcamp

Das bedeutete allerdings auch: die Qual der Wahl. Die fiel zunächst auf die Session „Apps will be friends“ von Manuel Sättele (unitedplanet). Anschließend ging es zur Session „Jive als Integrations- und Entwicklungsplattform“ von Anton Fröhlich und John Raap (beide Jive). Es handelte sich um praxisnahe Workshops zum Arbeitsplatz der Zukunft und der Geschäftsprozessintegration in Social Business-Plattformen.

Der abschließende Workshop wurde von Lars Mählmann (Silpion) und Ines Busch (Consensa) geleitet und beschäftigte sich mit dem Thema „Wie kommuniziere ich auf dem Weg zur Kommunikation 2.0 richtig?“. Hierbei wurden die häufigsten Probleme und Schwierigkeiten bei der Einführung einer Social Software am Beispiel von Atlassian Confluence dargestellt.

Olaf Scholz kündigt Gründerwerft Initiative an

Ein weiteres Highlight war der Besuch des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz, der die Eröffnung der Software Allianz Hamburg Gründerwerft angekündigt hat. Bei dieser Start-Up-Initiative sollen in Hamburg Informatiker und Medienschaffende unterstützt werden, um an innovativen und digitalen Geschäftsmodellen zu arbeiten.

Silpion Sommerfest

Es traffen sich über 3.000 Gäste, um in entspannter Atmosphäre beim großen Grillfest Kontakte zu knüpfen.

Fazit: Beim SolutionsCamp und dem anschließenden Sommerfest handelt es sich um erstklassige Netzwerkveranstaltungen, die einen zwanglosen Wissensaustausch zwischen Kommunikations- und Informatikprofis ermöglichen. Der große Mehrwert bestand für mich persönlich darin, dass ich Fachwissen für mein Tagesgeschäft, dem Social Business, mitnehmen und gleichzeitig als leidenschaftlicher Netzwerker interessante Kontakte knüpfen konnte. Auf jeden Fall empfehlenswert! Nächstes Jahr wird das SolutionsCamp sicherlich bei mir wieder mit im Kalender stehen.

Unter folgendem Link findet ihr weitere Bilder und Impressionen vom #solcamp

By | 2018-04-17T22:08:41+00:00 30. September 2014|Categories: Aktuell|Tags: , , , |0 Comments

About the Author:

Sebastian ist als Social Intranet Berater tätig und vernetzt Mitarbeiter im Unternehmen. Er ist bei #SoMe für die Koordination und die Vernetzung der bundesweiten Stammtische, die Außendarstellung und für die Gestaltung der Kooperations- und Sponsorenvereinbarungen zuständig. Seine Herzensthemen sind Blogger Relations und Social Business.

Leave A Comment