Rückblick 10. #SoMeH: Trends und Grundlage der Online PR für KMU

Rückblick 10. #SoMeH: Trends und Grundlage der Online PR für KMU

Beim Juli-Stammtisch der Social Media Runde #SoMeH hatten wir Online-PR Guide Stephanie Kowalski zu Gast, die als Speakerin mit ihrem Impulsvortrag Anlass zur Diskussion zum Thema „Trends und Grundlage der Online-PR für KMU“ gab.

Stephanie Kowalski ist Online-PR Beraterin, Fachautorin und Bloggerin. Sie betreut Kunden als Freelancer in Sachen Online-PR-Strategie, Analyse und redaktioneller Arbeit.

Ihren Vortrag beim 10. #SoMeH startete sie, indem sie über das Missverständnis zwischen der Online-PR und Social Media aufklärte. Die Online-PR wird oft mit der klassischen PR, Online-Marketing oder Content-Marketing verwechselt. Dies liegt vor allem daran, dass sie viele verschiedene Aufgaben, Ausrichtungen und Inhalte in sich vereint, so Stephanie Kowalski. Dabei wird die Ausrichtung der Online-PR, wie auch bei der klassischen PR auf Branding, Aufmerksamkeit, Sichtbarkeit und Reputation gelenkt.

Online-PR Beraterin Stephanie KowalskiSocial Media Marketing lässt sich davon klar unterscheiden. Hier liegen die Ziele nämlich sehr deutlich auf Lead Generierung und Verkauf von Produkten. Die Online-PR nutzt Social Media zwar auch, fokussiert sich aber auf andere Ziele. Diese wären: Kundenbeziehungsaufbau und  Netzwerkaufbau zu Multiplikatoren. Kanäle werden so ausgewählt, dass passende Inhalte eben diesen Zielgruppen vermittelt werden können.

Nach dem Vortrag von Stephanie Kowalski wurde ordentlich diskutiert. Noch vor dem Essen wurde deutlich, dass Personal, eine klare Ausrichtung sowie Budget fehlen und viele angestellte Anwesende Online-Marketing, Social Media und PR Maßnahmen allein betreuen müssen. Daneben sind viele neuen Entwicklungen, sowie Mittel und Wege schlicht noch nicht massentauglich oder zu kostspielig. Außerdem mangelt es bei vielen Unternehmen noch an entsprechender Infrastruktur, um Online-PR überhaupt möglich zu machen. Dazu gehören (leider immer noch) Website, Blog oder der Social Media Kanal.

Um die nötige Grundvoraussetzung für Online-PR zu schaffen, gibt Stephanie Kowalski am Ende ihrer Zusammenfassung des 10. #SoMeH viele hilfreiche Tipps, damit KMUs schnell mit der notwendigen Online-PR starten können. Hier geht es zu ihrem Online-PR Guide. Die Präsentation zum Thema ist bei Slideshare zu finden und zwar hier.

Die Organisatoren des Hannover Social Media Stammtisches bedanken sich herzlichst bei allen Teilnehmern und auch bei der Lieblingsbar für die tolle Bewirtung und den reibungslosen Ablauf des Abends.

About the Author:

Anna Franzen ist social unterwegs. Das heißt sie berät und betreut Kleine Unternehmen dabei mit ihren Geschichten sichtbarer in den Social Media zu werden. Als Reisebloggerin probiert sie Trends beim Bloggen und in den sozialen Netzwerken gleich selber aus.