Rückblick 3. #SoMeH – Stammtisch: Social Media Live Q&A

Rückblick 3. #SoMeH – Stammtisch: Social Media Live Q&A

Der Social Media Stammtisch in Hannover steht für Abwechslung. Das Jahr möchten wir zwar mit einem Impulsvortrag im Dezember schließen, für den Novemberstammtisch wurde von den Teilnehmern aber etwas anderes vorgeschlagen: „Könne man denn nicht den Teilnehmern die Möglichkeit einräumen, Fragen offen in die Runde zu stellen oder Probleme anzusprechen?“ Natürlich kann man und so wurde aus dem dritten #SoMe Stammtisch ein Live Q&A.

Die meisten kamen direkt von der Arbeit, der Hunger war erst einmal groß und da sich sowieso schon Gespräche ergaben, dinierte man erst einmal zusammen. Aber dann ging es los, viele Teilnehmer haben sich im Vorfeld bereits Gedanken gemacht und stellten Fragen offen in die Runde. Die ganze Gruppe diskutierte  mit und das klappte in etwas kleinerer Atmosphäre auch sehr gut. Es ging vom Argumente sammeln für die Überzeugung des Chefs mit einem Corporate Blog zu starten, über Kennzahlen beim Social Media Management, bis hin zu konkreten Problemen wie den Verlust von Adminrechten einer Fanpage.

Die Teilnehmer kamen wieder aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Einige Social Media Pros waren dabei, genauso wie Reiseblogger, aber auch solche, die sich einfach privat hinsichtlich Social Media weiterbilden wollen. Über diese Teilnehmer freut man sich natürlich besonders. Die Mission von #SoMe ist es nun mal Leute aus verschiedenen Bereich zusammenzubringen um Social Media Themen zu vereinfachen, zu vertiefen und natürlich auch sich darüber auszutauschen und zu vernetzen.

Testexemplare des Social Hub Mag

Bei jedem Stammtisch gibt es auch spannende Magazine

Wir bedanken uns auch herzlich für die zur Verfügung Stellung des Glanzmagazins Social Hub mag, das bei den Teilnehmern sehr gut ankam. Auch als Onliner hat man ganz gerne etwas haptisches in der Hand.

Eine Neuigkeit hinsichtlich der Organisation der nächsten #SoMeH-Stammtische ist ebenfalls zu vermelden: Björn Kitschke, Gründer und Geschäftsführer von Study Life and Work, wird nun Anna Franzen bei der Organisation und Planung unterstützen. Sein Start-up bringt Studenten und Firmen zusammen, vor allem wenn es um Jobs geht wie Praktika, Werkstudententätigkeiten oder auch Semesterjobs. Dabei ist ihm auch ein fairer Stundenlohn wichtig. Björn ist ganz nah dran an den Studenten. Man darf hoffen, dass er auch diese Zielgruppe zum Stammtisch mitbringt.

Der nächste #SoMeH-Stammtisch findet am 21.12.16 um 19.00 Uhr im Sugar&Spice statt. Dafür hat das Lokal eigens für uns geöffnet und Teilnehmer können gewiss sein, dass es nicht nur Cupcakes geben wird. 🙂

By | 2018-04-17T22:08:31+00:00 25. November 2016|Categories: #SoMeH, Rückblicke, Stammtische|Tags: , , , |0 Comments

About the Author:

Anna Franzen ist social unterwegs. Das heißt sie berät und betreut Kleine Unternehmen dabei mit ihren Geschichten sichtbarer in den Social Media zu werden. Als Reisebloggerin probiert sie Trends beim Bloggen und in den sozialen Netzwerken gleich selber aus.